Web Maker


TIER-NOT-HILFE KEMPEN
mit Erlaubnis nach § 11 TSG
E-Mail: info@tiernothilfe-kempen.de

 

Im Laufe der Jahre unserer Tierschutzarbeit hat sich die Situation massiv verändert. Lag der Schwerpunkt jahrelang in Spanien, Türkei u. Griechenland, sind jetzt viele Tierschützer aufmerksam geworden auf das Elend der Tiere auch in anderen Ländern wie Ungarn, Rumänien usw. - das Elend ist grenzenlos. Da wir leider nicht überall aktiv helfen können, haben wir uns entschlossen, wenigstens mit unserer Hompage die dort tätigen Tierschützer zu unterstützen, um den Vierbeinern dort eine Chance zu geben - MIT IHRER HILFE!!!

Mit denen in Links u. Anzeigen erwähnten TS-Vereinen bestehen langjährige, teils persönliche Verbindungen und ergeben so über viele Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit für das Wohl der zahllosen und namenlosen notleidenden Vierbeiner

Da die meisten Hunde und Katzen aus schlechten Verhältnissen stammen, möchten wir natürlich sicher gehen, dass sie nun in Deutschland ein glückliches Leben führen können und eine gesicherte Zukunft haben.
Es geht unter anderem auch darum, ob sichergestellt ist, dass alle Familienmitglieder mit dem neuen Familienmitglied einverstanden sind, ob eine Genehmigung des Vermieters vorliegt, ob die Anschaffung des Vierbeiners reiflich überlegt war usw. Deshalb senden wir Ihnen als erste Info einen Fragebogen zu mit der Bitte, ihn gründlich überdacht auszufüllen. Es ist für uns eine wichtige Information, um abzuschätzen, ob das Tier in die neue Gemeinschaft paßt.

Die Hunde und Katzen sind geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Parasiten behandelt, tierärztlich untersucht, besitzen den europäischen Heimtierausweis und werden nach Deutschland transportiert. Die Schutzgebühr legt der jeweilige Verein fest, in der Regel für Hunde 250 €, für Katzen € 95,00 + anteilige Kastrationskosten. Mit dem neuen Besitzer wird ein Schutzvertrag abgeschlossen.

Nicht alle Hunde u. Katzen, die auf ein Zuhause warten, befinden sich schon in Deutschland, denn leider gibt es zu wenige Pflegestellen. Aber gerade deshalb hat uns die Menge der notleidenden Vierbeiner veranlaßt, engagierte Tierschützer zu unterstützen, indem wir auch deren Hunde + Katzen auf unsere Hompage setzen und den vielen, teilweise noch in den Tötungsstationen wartenden Vierbeinern eine Chance auf Leben zu geben. In der Regel haben wir recht gute und verläßliche  Charakterbeschreibungen - so wie sich die Tiere in deren momentanen Lebenssituation darstellen.

Wenn Sie einem Hund oder einer Katze ein Zuhause geben möchten, wenden Sie sich bitte an die im Text benannten Kontaktpersonen oder senden eine Mail über das angehängte Kontaktformular. Ihre Mail wird schnellstmöglich an die jeweilige Vermittlungsstelle weitergeleitet., die auch für die weitere Organisation wie Schutzvertrag, Transport,  usw. zuständig ist.

Zuständig für die Vermittlung und verantwortlich für den Text dieser eingestellten Vierbeiner sind die jeweilig in der Beschreibung angegebenen Kontaktpersonen. Die Tier-Not-Hilfe-Kempen übernimmt hier keine Haftung.