bootstrap theme


TIER-NOT-HILFE KEMPEN
mit Erlaubnis nach § 11 TierSchG

E-Mail: info@tiernothilfe-kempen.de

S.O.S. - ÜBER FÜNFZIG WELPEN - AUSGESETZT UPDATE
erstellt von Birgit Riedelbauch
    Klicks:1588     A+ | a-
Update Ende August 2020: SOS, wir sind verzweifelt, wie sollen wir das nur noch schaffen ???
WIR SIND AM LIMIT ANGEKOMMEN UND BRAUCHEN EURE HILFE!!  

Wieder wurde ein Karton mit weiteren 7 Welpen vor dem Tierheim abgestellt, ein Welpe war schon verstorben. Mit den zusätzlichen neuen 6 Welpen tummeln sich jetzt über 50 (fast alles Welpen) Neuankömmlinge innerhalb der letzten 3 Wochen im Tierheim, obwohl eigentlich kein Platz mehr frei ist, aber wir können auch nicht wegsehen und sie einfach sterben lassen.  Oder?..... Nein!!!!!
Die Kosten für Welpenfutter, Ersatzmilch, Wurmkuren, Impfungen, Behandlungen und OP-Kosten sprengen unseren Rahmen und gehen zu Lasten des Futters für die erwachsenen Hunde. Dazu kommen noch die Behandlungen und Medikamente für die aktuell erkrankten Hunde wie Cesur, Rica, Boncuk und Lady und die vielen Dauerpatienten wie Carlito und Effe und die Beschaffung von weiterem Zwingermaterial dazu.
Wir wissen, dass es für Euch schwer ist in diesen Zeiten und wir hätten es auch gerne anders, aber es hilft nichts, alleine schaffen wir es nicht. Wer noch eine Kleinigkeit für die Fellnasen locker machen kann, uns hilft alles weiter.  Tierschutz in der Türkei ist verdammt schwer.

Tierhilfe-kleiner-Brunnen. e. V.
IBAN: DE35 5739 1800 0012 0574 07  GENODE51WW1

PayPal: spenden@tierhilfe-kleiner-brunnen.de

VZ: Soforthilfe!!

Lasst die unschuldigen Tiere bitte nicht in Stich

Diese - kleine - Meute von insgesamt 25 Welpen fand Mehmet jeweils am 28. + 29.07. - morgens vor seinem Tierheim-Tor. Davon sind 9 Welpen Waisen, fünf + elf Welpen mit je 1 Mama und noch 2 erwachsene Hunde. Das sprengt alle Möglichkeiten der Versorgung. Schnellste Hilfe ist dringendst erforderlich !

Es ist das Tierheim - Kleiner Brunnen - in der Türkei. Aus einem Fundhund vor ca. 9 Jahren haben sich jetzt ca. 420 Hunde angesammelt. Die Zwinger sind voll, das Futter immer knapp. Doch welche Wahl hatte Mehmet an diesem Morgen ? Er konnte nicht rechnen - reicht noch die Verpflegung, das Futter, die Mittel für die medizinische Versorgung, wo ist noch Platz ? Mehmet hatte keine Wahl - er nahm sie auf, füllte erst mal einige Näpfe und nahm sie einzeln unter die -Lupe-, welche Behandlungen jetzt am nötigsten sind.
 
   
     
         


Aber das größte Unglück geschah nach 2 Tagen, aus einem Zwinger war 1 Welpen entwischt und wurde vom Trecker angefahren. Die Verletzung war so schwer, das das Beinchen amputiert werden mußte.

Für die weiter anstehende medizinische Versorgung der insgesamt 25 Welpen und 4 erwachsenen Hunde.  - mehrfach entwurmen, impfen usw. sowie die täglichen Futter Rationen und mindestens 3-4 neue Zwinger werden dringend Spenden und Paten benötigt. Jeder Euro zählt !

Wer die kleine Rasselbande mit einer Spende oder einer Patenschaft unterstützen  möchte, Spendenkonto:

Kontoinhaber: Tierhilfe Kleiner Brunnen e.V.

IBAN: DE35 5739 1800 0012 0574 07
BIC: GENODE51WW1
Stichwort: -Kleine Rasselbande - oder -
Spenden per Paypal: spenden@tierhilfe-kleiner-brunnen.org -

Wir sagen vielen Dank im Namen der KLEINEN !
Mehr Info u. Kontakt: Huberta Erkmann -
email: erkman2010@live.de -

Tel.Nr. 0031-45 5 45 21 28